Laserstrahlqualität in Lasertechnik - Acktar tiefschwarze Beschichtungen

Lasertechnik

Lasertechnik - Innovationstreiber in vielen Märkten

Innovative Produktionsprozesse in der industriellen Fertigung werden stark beeinflusst durch Anwendung moderner Lasertechnologien. Die in der Lasermaterialbearbeitung eingesetzten Laser sind hoch-präzise, flexibel einsetzbar und äußerst zuverlässig. Eine effiziente Serienproduktion im HighTech-Bereich – wie z.B. in der Automotive oder Halbleiterindustrie, in Diagnostik und Medizintechnik oder auch in Luft- und Raumfahrt – ist ohne Laser kaum noch vorstellbar.

laser

Hohe Laserstrahlqualität als technologische Voraussetzung

Neben den Kosten und dem Prozess-Durchsatz ist auch die Qualität und Präzision wesentliches Erfolgskriterium – beispielsweise zur Realisierung einer höheren Kantenqualität oder zur Erhöhung der Abtragsraten, die sich wiederum positiv auf die Effizienz auswirkt.

Das Erreichen dieser Zielstellungen setzt eine hohe Laserstrahlqualität bis in hohe Laserleistungsbereiche voraus.

Hohe Laserleistungsbereiche erfordern hohe LIDT-Werte

Je höher jedoch die Laserleistungsbereiche der eingesetzten Laserstrahlquellen sind, desto höher sind auch die Anforderungen an die Laser-Zerstörschwelle (Laser Induced Damage Threshold) für optische Komponenten in optischen Systemen. ACKTAR Direktbeschichtungen sind höchst temperaturstabil und weisen äußerst hohe LIDT-Werte auf. Sie sind somit für sehr hohe Laserleistung geeignet und absorbieren in einem breiten Wellenlängenbereich von VIS bis IR:

ACKTAR bietet alle erdenklichen absorbierenden Komponenten zur Verbesserung der Eigenschaften von optischen Systemen – als Komplett-Komponente, als Direktbeschichtung oder als Folie zum Aufbringen auf die jeweilige Komponente. Nachfolgend findet sich eine kleine Auswahl der für die Lasertechnik relevanten Produkte:

Absorptionsblenden zur Erhöhung der Laserstrahlqualität

ACKTAR Produkte bieten eine Möglichkeit zur Optimierung der Strahlqualität, ohne die grundlegenden Leistungsparameter der Laserstrahlquelle zu verändern.

ACKTARs tiefschwarze direktbeschichtete Absorptionsblenden für Schneidköpfe von Faserlasern helfen, Reflektionen in der Optik zu vermeiden, die durch Beugung oder Streuung entstehen können.

Die Energie des äußeren Strahlprofils wird von der zuverlässigen und belastbaren tiefschwarzen Schicht absorbiert und die Energie als Wärme gezielt abgeführt. Zur Bearbeitung wird nur der Laserstrahl höchster Qualität verwendet.

Verfügbare Lochgrößen unserer geschwärzten Präzisionslochblenden

(auf Anfrage weitere kundenspezifische Abmessungen)

Absorptionsblende

Beam dumps / Laserstrahlfallen zur kontrollierten Blockierung von Laserstrahlung

beam-dump diagram

ACKTARs direktbeschichtete oder mit Folie versehene Laserstrahlfallen (beam dumps) blockieren kontrolliert unerwünschte oder ungenutzte Laserstrahlung – mit einem hohen Maß an Sicherheit, Zuverlässigkeit und Robustheit.

Der Anwendungszweck kann entweder in der Reduzierung von störenden Rückreflexionen, zur Vermeidung von Überhitzung oder zur Eliminierung von übermäßigem Rauschen liegen.

Der eingeleitete Laserstrahl wird absorbiert, um laserinduzierte Schäden oder Störungen in optischen Systemen zu vermeiden und die entstehende Wärme sicher abzuführen.

ACKTAR Laserstrahfallen sind für nahezu alle Lasertypen in einem breiten Wellenlängenbereich von EUV über VIS bis in den LWIR geeignet.

Verfügbare Laserstrahldurchmesser unserer Laserstrahlfallen

beamdump

Weitere Anwendungsfelder von ACKTAR-Produkten