Euclid – Der Schlüssel zur Lösung der größten Rätsel unseres Universums

Was ist die Natur der dunklen Energie? Was sind die Merkmale der dunklen Materie? Wie hat sich das Universum im Laufe der Zeit ausgedehnt? Können wir genau definieren, was Schwerkraft ist? Wir sind weit davon entfernt, die Antworten auf diese Fragen zu kennen. Aber Euclid könnte uns dabei helfen.

Starttermin: Juli 2023
Dauer der Mission: 6 Jahre
Betreiber der Mission: ESA
Standort: 2nd Lagrange point

Ziel der Mission

Euclid wurde auf der Suche nach den unbekanntesten Geheimnissen unseres Universums zu einem der tiefsten Punkte im Weltraum, dem Lagrange-Punkt 2 zwischen Sonne und Erde, gesandt. Das Raumfahrzeug Euclid beobachtet die Entwicklung des Universums über die letzten 10 Milliarden Jahre. Sie wird die Dynamik seiner Expansion und die Entstehung kosmischer Strukturen im Laufe seiner Geschichte enthüllen.

 

Bedeutung der Mission

Durch diese Beobachtungen können die Astronomen die Eigenschaften der dunklen Energie, der dunklen Materie und der Schwerkraft ableiten, um mehr über ihre genaue Natur herauszufinden.

Source: ESA

Kosmologen und Astronomen beschäftigen sich mit den oben genannten Fragen, seit die Menschheit begonnen hat, den Weltraum zu erforschen. Obwohl bekannt ist, dass die dunkle Energie die Expansion des Universums vorantreibt und dass die dunkle Materie die Bildung kosmischer Strukturen steuert, ist nicht bekannt, was dunkle Energie und dunkle Materie sind.

Komponenten der Mission

Das Raumfahrzeug Euclid besteht aus zwei Hauptkomponenten –

Inhalt: Das Nutzlastmodul

  • Teleskop
  • VIS – The Visible instrument (Visual imager)
  • NISP – Near Infrared Spectrometer & Photometer
Das Servicemodul

  • Das Satellitensystem:
    Stromerzeugung
    Datenverarbeitung
    Thermische Steuerung

 

Überblick über die Methodik

  • Das Raumfahrzeug umkreist den 2. Lagrange-Punkt (L2).
  • Sie nimmt Bilder im optischen und nahen infraroten Wellenlängenbereich auf. Die Bilder umfassen mehr als ein Drittel des extragalaktischen Himmels, mit Ausnahme unserer Milchstraße.
  • Euclid führt Nahinfrarot-Spektroskopie an Hunderten von Millionen von Galaxien und Sternen am Himmel durch. Die eingehenden Daten ermöglichen die Untersuchung der kinematischen und chemischen Eigenschaften wichtiger galaktischer Ziele.

Herkunft des Namens

Euclid war ein bekannter griechischer Mathematiker der Antike. Euclid lebte um 300 v. Chr. und seine Hauptgebiete waren Geometrie und Logik. Er galt als „Vater der Geometrie“, da er die Grundlagen schuf, die das Gebiet bis zum frühen 19. Jahrhundert beherrschten. Die Mission wurde nach ihm benannt, da Energie und Dichte mit der Geometrie des Universums zusammenhängen.

Was bringt die Zukunft?

Um zu L2 zu gelangen, hatte Euclid eine lange Reise vor sich, die er erfolgreich abschloss. Bis zum Beginn der wissenschaftlichen Untersuchung waren viele Vorbereitungen erforderlich. Jetzt bleibt nur noch zu hoffen, dass es keine Komplikationen gibt, die den Weg unterbrechen, aber vor allem die Frage: Welche Rätsel wird diese Mission lösen können?

_________________

ACKTAR Teile:

Beschichtung Substrat Instrument
Fractal Black MolybdenumTitanium NISP