DIE INTERNATIONALE RAUMSTATION – DAS SYMBOL DER GLOBALEN EINHEIT

Startdatum: Nov 1998
Betreiber der Mission: NASA/ESA/JAXA/Roscosmos/CSA
Höhe: 400km

 

BEDEUTUNG DER ISS

Die ISS ist die größte modulare Raumstation in der niedrigen Erdumlaufbahn (LEO). Mehr noch, sie ist das größte internationale Projekt, das je durchgeführt wurde. Sie wurde vor 24 Jahren in den Weltraum gebracht und ist seitdem ständig gewachsen und weiterentwickelt worden. Die Auswirkungen der ISS auf die Raumfahrtindustrie sind dramatisch, denn sie hat die Forschung auf der Erde und im Weltraum grundlegend verändert – und das weltweit.

DIE ISS – MISSIONSZIELE

  • Ein fliegendes Labor – Die ISS ist ein Forschungslabor, das auf die Erforschung der Mikrogravitation und der Weltraumumgebung spezialisiert ist. Die wissenschaftlichen Untersuchungen umfassen ein breites Spektrum an Fachgebieten, darunter Astrobiologie, Astronomie, Meteorologie, Physik und mehr.
  • Vorbereitung auf Weltraumexpeditionen – Die ISS dient als ideale Plattform für die Erprobung von Raumfahrzeugsystemen und -ausrüstungen, die für potenzielle Langzeitmissionen zum Mond und zum Mars benötigt werden. Sie liefert unschätzbare Erfahrungen und Daten, die für die Planung künftiger Weltraumforschungsprojekte entscheidend sind.

Source: NASA

INTERNATIONALE ZUSAMMENARBEIT

Es ist bekannt, dass die Erforschung des Weltraums die Nationen verbindet und Grenzen überschreitet. Bevor es die ISS gab, besaßen und betrieben einzelne Regierungen ihre Raumstationen, wobei die internationale Zusammenarbeit bei Weltraummissionen begrenzt war. Die ISS stellt einen bedeutenden Fortschritt dar, da sie einen physisch gemeinsam genutzten Raum schafft, der durch zwischenstaatliche Vereinbarungen geregelt wird. An diesem multinationalen Projekt sind fünf Raumfahrtbehörden aus 15 verschiedenen Ländern beteiligt, wobei alle Aspekte vom Bau bis zur Nutzung abgedeckt werden. Es verkörpert den gemeinsamen Wunsch, die Stärken und Ressourcen verschiedener Nationen für die wissenschaftliche Forschung und die friedliche Erforschung des Weltraums zu nutzen.

  • Roscosmos
  • ESA
  • CSA
  • JAXA
  • NASA

Expedition 67 (Source: NASA)

Kurze Geschichte

  • Das Ende des Kalten Krieges in den späten 80er und frühen 90er Jahren schuf ein günstiges Umfeld für die internationale Zusammenarbeit im Weltraum.
  • Ehemalige Konkurrenten wie die USA und Russland erkundeten Möglichkeiten für gemeinsame Raumfahrtmissionen.
  • Die Idee einer gemeinsamen Raumstation nahm jedoch erst in den frühen 1990er Jahren Gestalt an.
  • Im Jahr 1984 schlug Ronald Reagan die Gründung der Space Station Freedom vor, ein amerikanisches Projekt, das auf den Bau einer ständig besetzten Station in der Erdumlaufbahn abzielte. In der Zwischenzeit verfolgte der russische Mir-2-Vorschlag aus dem Jahr 1976 ähnliche Ziele. Diese beiden Ereignisse führten schließlich zur Entstehung des ISS-Programms.

FUN FACTS

  • Die ISS umkreist die Erde 16 Mal am Tag.
  • Die ISS ist größer als ein Haus mit sechs Schlafzimmern. Sie verfügt über Schlafräume, Badezimmer, einen Fitnessraum und ein Erkerfenster mit einem 360-Grad-Blick.
  • Die ISS ist seit November 2000 durchgehend bemannt.
  • Die ISS erstreckt sich über eine Länge von 109 Metern, das ist nur ein Yard weniger als die gesamte Länge eines American-Football-Feldes, einschließlich der Endzonen.
  • Die ISS kann bis zu acht Raumschiffe gleichzeitig aufnehmen.
  • Die Zeit, die ein Raumfahrzeug benötigt, um die ISS von der Erde aus zu erreichen, beträgt vier Stunden.

The ISS Assembly (Source: NASA Jhonson)

Der Aufbau der ISS war eine monumentale Errungenschaft in der Geschichte der Raumfahrt, und sie spielt weiterhin eine wesentliche Rolle bei der Förderung des Fortschritts der Wissenschaft und der Menschheit im Allgemeinen.

________________________________________________________________________________________________

ACKTAR Teile:

Beschichtung: Substrat: Instrument:
Magic Black Aluminum Kibo-Labormodul