BepiColombo – zwei Satelliten gemeinsam gestartet

Datum des Starts: Oktober 2018
Dauer der Mission: 10 Jahre
Mission Operator: ESA, JAXA
Standort: Quecksilber

Ziel der Mission

Die BepiColombo-Mission soll eine umfassende Untersuchung des Merkur durchführen. Die Studie umfasst die Charakterisierung der Magnetosphäre, des Magnetfelds und der planetarischen Struktur des Merkurs.

Bedeutung der Mission

BepiColombo ist die zweite Mission zum Merkur überhaupt! Merkur ist der am wenigsten erforschte der vier Gesteinsplaneten des inneren Sonnensystems. Seine Nähe zur Sonne stellt die Beobachtung vor große Herausforderungen. Das Studium und die Erforschung des Merkurs könnten wertvolle Einblicke in die Geschichte des gesamten Sonnensystems liefern!

Quelle: ESA

Komponenten der Mission

Die Mission umfasst insgesamt 3 Komponenten:

  • MPO – Merkur-Planeten-Orbiter
  • MIO – Merkur Magnetosphären Orbiter (MMO)
  • MTM – Merkur-Transfermodul

MPO und MIO wurden gemeinsam gestartet.

Überblick über die Methodik

Während des Starts werden die drei Komponenten miteinander verbunden.

Bei der Ankunft auf dem Merkur werden sich die Satelliten MIO und MPO in unabhängige Raumschiffe aufteilen. Die Hauptaufgabe von MTM besteht darin, MIO und MPO während der Reise zu tragen und zu unterstützen.

Jede von ihnen ist mit ihren eigenen wissenschaftlichen Instrumenten ausgestattet und wird daher den Merkur individuell beobachten.

Quelle: cosmos.esa

Die Hauptziele der BepiColombo-Studie

  • Die Geologie des Merkurs: Form, Struktur und Zusammensetzung des Planeten und seine Träger.
  • Merkur’s Exosphäre: ihre Zusammensetzung und Dynamik.
  • Die Magnetosphäre des Merkurs: Struktur und Dynamik.
  • Der Ursprung des Magnetfeldes.
  • Überprüfung der Allgemeinen Relativitätstheorie von Einstein.

Studienziele erklärt

Die geringe Größe und die hohen Temperaturen von Merkurs beeinflussen viele seiner grundlegenden Eigenschaften. Ein Beispiel dafür ist, dass sie nicht in der Lage ist, über einen längeren Zeitraum eine gute Atmosphäre aufrechtzuerhalten. Er besitzt jedoch eine schwache Exosphäre, die eng mit seiner Oberfläche verbunden ist. Die Exosphäre enthält Elemente wie Wasserstoff, Helium, Sauerstoff, Natrium, Kalzium, Kalium und Spurenelemente.

Quelle: cosmos.esa

Da Merkur der am wenigsten untersuchte Planet unter den Gesteinsplaneten in unserem Sonnensystem ist, ist er auch der geheimnisvollste. Die primären Studienziele werden es uns ermöglichen, einige der unbekanntesten Fragen über Merkur zu beantworten und vielleicht einige Rätsel zu lösen, die seit Jahren bestehen.

Name Herkunft

Die Mission ist nach dem italienischen Wissenschaftler Giuseppe „Bepi“ Colombo benannt. Giuseppe lebte während des 20.th Jahrhundert. Er war ein Wissenschaftler, Ingenieur und Mathematiker, der den Planeten Merkur untersuchte. Er war der erste, der die interplanetarische Schwerkraftunterstützung vorschlug. Ein Schwerkraftassistent ist eine Art Vorbeiflug im Weltraum, bei dem die Schwerkraft und die relative Bewegung eines astronomischen Objekts ausgenutzt wird, um den Vorbeiflug des Raumfahrzeugs zu verändern.

BepiColombo Zeitplan

Merkur Vorbeiflüge Merkur Future Flybys Ankunft auf Merkur
1. Oktober 21 5. September 2024 5. Dezember 2025
23. Juni 22 2. Dezember 2024
19 Juni 23 9. Januar 2025

_________________________________________________________________________________

ACKTAR-TEILE:

Beschichtung Substrat Instrumente
FractalBlack

MagicBlack

Acktar White

Aluminium Duraluminium

Rostfreier Stahl

Titan

MERTISSERENA